Suchen & Finden
Jugend! Deutschland 1918-1945
Editionen zur Geschichte
Didaktik & Schule
Projekte

Die Website beinhaltet auch in sich abgeschlossene Projekte; seien es virtuelle Ausstellungen, die Präsentation einzelner in der Öffentlichkeit wenig bekannter, inhaltlich aber hochinteressanter Archive und ihrer Bestände oder online-Publikationen mit umfangreichen Begleitmaterial – um hier nur einige Möglichkeiten zu skizzieren. Nicht zuletzt in diesem Bereich wird die Website immer wieder Überraschungen bereithalten.

Projekte

NS-Lagererziehung - Digitale Edition

Das 20. Jahrhundert wurde von einer Institution geprägt, die wesentlich zur Stabilisierung von totalitären politischen Systemen beitrug: dem Lager. Hier werden Quellen – vorwiegend Selbstzeugnisse – zu diesem wichtigen Aspekt der NS-Geschichte zusammengetragen und der Forschung zugänglich gemacht.

Projekte

Feldpost des Zweiten Weltkriegs

Heute, im Zeitalter permanenter Kommunikation kann man sich kaum mehr vorstellen, welche Bedeutung Briefen einmal zukam. Insbesondere in Kriegszeiten stellte der zumeist handgeschriebene Brief in aller Regel die einzige Möglichkeit dar, mit geliebten Menschen in Kontakt zu bleiben.

Projekte

Flucht und Vertreibung - Das Beispiel Jüchen

Das Projekt eröffnet am Beispiel Jüchens verschiedene Zugänge zum Thema „Flucht und Vertreibung“ und bietet zudem einige Hilfen an, um es besser verstehen und einordnen zu können.

Projekte

Das Archiv des "Bund Neudeutschland"

Dieses Projekt beschreitet Neuland. Mit Hilfe der Fritz Thyssen Stiftung und in Kooperation mit dem Bund Neudeutschland e.V. werden wichtige Bestände des katholischen Jugendverbandes Bund Neudeutschland der Öffentlichkeit in digitaler Form zugänglich gemacht.

Projekte

Günther Roos - Eine Jugend in der NS-Zeit

Die Lebensgeschichte des 1924 geborenen Günther Roos ermöglicht tiefe Einblicke in die Entwicklung eines begeisterten Jungvolkführers. Buch und begleitender Webauftritt entstanden in einer Kooperation zwischen der Bundeszentrale für politische Bildung und dem NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln.

Projekte

Ausstellung "Jugend Im Gleichschritt!?"

Hier finden Sie neben einer Skizze der Ausstellung den Zugang zur Web-App, die nicht nur deren Texte und Abbildungen enthält, sondern auch sämtliche 15 Medienstationen mit fünf Stunden Zeitzeugenberichten und fast zwöl Stunden historischem Filmmaterial zugänglich macht.

Projekte

Köln, 31. Mai 1942

Im Zentrum stehen hier Erinnerungen von Kölner Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die die Nacht des Angriffs erlebt haben und hier nun ihre Eindrücke schildern. Zudem äußern sie sich intensiv zum Thema "Luftkrieg und Angst", das das Leben vder weitaus meisten Einwohner Kölns nach dem 31. Mai 1942 für fast drei Jahre bestimmte.